PEKA-Fix 3128 PP

Artikelbeschreibung

Das doppelseitige Klebeband besteht aus einem Polyesterfolien-Träger, der beidseitig mit einem modifizierten Solvent-Acrylat-Haftklebstoff beschichtet ist, der eine sehr gute Beständigkeit gegen UV-Strahlung, Temperaturbelastung, Chemikalien und Lösungsmittel sowie Feuchtigkeit aufweist. Der hochscherfeste Haftklebstoff zeichnet sich durch eine hervorragende Dauerklebkraft auf Metall-, Lack- und hochenergetischen Kunststoffoberflächen sowie durch eine gute Dauerklebkraft auf niedrigenergetischen Oberflächen aus. Aufgrund des hohen Masseantrages auch für rauhe bzw. strukturierte Oberflächen geeignet.

Anwendungsbereich

PEKA-Fix 3128 PP wird bei Verklebungen von PKW- und LKW-Außenspiegeln in Kunststoffgehäusen bei gleichzeitigem Splitterschutz eingesetzt. Ebenso für die selbstklebende Ausrüstung von Leisten, Zierblenden und Kabelkanälen. Des Weiteren zum Anlängen und Spleißen von Papier, Textil, Kunststoff- und Metallfolien, bei denen es auf eine sehr hohe Scher- und Adhäsionsfestigkeit ankommt.

Trägermaterial

Polyesterfolie 0,012 mm

Haftklebstoff

Modifiziertes Solvent-Acrylat

Download

Weitere Infos als PDF RUNTERLADEN