PEKA-Fix 1202 Verlegegitter, beiseitig schwachhaftend

Artikelbeschreibung

Die Hafteigenschaften des lösemittelfreien Acylatklebers garantieren eine sichere Funkitonalität beim Fixieren der Bodenbeläge. Der Haftklebstoff zeichnet sich durch eine hohe Kondenswasser-, Alterungs- und Weichmacherbeständigkeit aus. Abgedeckt ist das Verlegegitter mit einer überstehenden transparenten PE-Folie.

Anwendungsbereich

PEKA-Fix 1202 ist ein schwachhaftendes Verlegegitter und wird zum trockenen und vollflächigen Fixieren von marküblichen Bodenbelägen eingesetzt. Dabei können marktgeläufige Belagsrücken auf gewöhnlichen Fußbodenuntergründen mit guter Wiederaufnahmefähigkeit verlegt werden. Ebenso eignet sich das Verlegegitter für temporäre Anwendungen in stark frequentierten Bereichen mit Rollstuhl- oder Trolleynutzung. Das doppelseitige Klebeband ermöglicht die Neuverlegung und die komplette Entfernung von marktüblichen Bodenbelägen und ist zudem auch bei Fußbodenheizung verwendbar. Hinweis: Für die Verlegung auf Marmorböden nicht geeignet.

Trägermaterial

Glasfasergewebe

Haftklebstoff

Klebstoff auf Polyacrylatbasis

Download

Weitere Infos als PDF RUNTERLADEN